Episode 261 ** 26.4.2022 **

Ein Punkt, der bei vielen Gladbachern nicht punkten kann

Eine Woche nach einer Derbyniederlage, die als Höhepunkt vieler Tiefpunkte und Nackenschläge einer insgesamt verkorksten Spielzeit zu sehen ist, haben sich Enttäuschung und Wut bei vielen Gladbachern noch nicht gelegt.

Und dann? Geht es am 23.4.2022 nach Freiburg, wo man in der 1. Liga erst einmal gewinnen konnte.
Und dann? Steht es nach 13 Minuten 2:0 für den VfL.
Und dann? Geht es wie in Stuttgart und der Heimverein dreht die Partie in ein 3:2.
Und dann? Gibt es "Hütter raus!"-Rufe.
Und dann? Schlägt der Borusse Patrick "Flaco" Herrmann eine Flanke auf den Borussen Lars "Capitano" Stindl, der trifft und in der Nachspielzeit den Ausgleich und damit den Nichtabstieg sichert.
Und dann? Gibt es wenig Jubel und viel Stress.

Es sind eigenartige Zeiten bei der Borussia am Ende der Saison 2021/22.

Ein Gruß und ein Dank gehen an Mike aus Jüchen!

Der Musiktipp stammt von der Plattform jamendo.com, es ist der "Next Step" von M&R [Lizenz: cc by-nc-nd].

Viel Spaß mit dieser Episode des "DreamTeamPod", des ältesten Fanpodcasts von Borussia Mönchengladbach!

 

23.4.2022 #SCFBMG: Lars Stindl trifft in der Nachspielzeit zum 3:3-Endstand

Zurück