Episode 241 ** 23.12.2020 **

Nos Gallici villa

Salü zum DreamTeamPod heißt es heute zum letzten Mal im coronaverseuchten Jahr 2020. Heute, das ist zwei Tage vor Heiligabend einer dieser blauen, grauen, rauhen Tage im vorweihnachtlichen Lockdown.

Die zweite DFB-Pokalrunde führt den VfL ins kleinste Flächenland der Republik, ins Saarland. Bezeichnet Max Eberl seine BORUSSIA gerne als das „gallische Dorf“ unter den ambitionierten Fußballvereinen, so könnte man das Saarland als das „gallische Dorf“ der deutschen Bundesländer bezeichnen. Hier gab es in den Zeiten der Autonomie von 1950-1956 eine eigene Nationalmannschaft, hier zwischen französischer und deutscher Kultur gibt es eine eigene Lebensart, hier in Neinkeije, Saarbrigge, Saarleu, Humborsch und Elversbersch gibt es einen eigenen Dialekt, von dem wir in dieser Episode einiges mitbekommen werden.

Und hier gibt es auch und nicht zuletzt wie in allen Teilen Deutschlands jede Menge aktive und reiselustige Gladbachfans, die nur darauf warten, nach Corona wieder von der Kette gelassen zu werden.

Mit zweien von ihnen haben wir gesprochen: mit Oliver Werth vom Fanclub „Berschfohlen“ direkt aus der Stadt des Pokalgegners, aus Elversberg. Außerdem sprachen wir im Vorfeld mit Max Tannrath vom Fanclub „Saargranaade“, der in Neunkirchen seinen Sitz hat und in diesem Jahr sein 10jähriges Jubiläum feiern konnte (mehr dazu ist in Episode 238 zu hören!). Oliver Werth ist zudem der saarländische Regionalbetreuer für das Fanprojekt Mönchengladbach.

Doch wie würden die Verantwortlichen und die Spieler der Borussia heißen, wenn sie tatsächlich eine Rolle in den Asterix und Obelix-Comix spielen würden? Wir haben uns da so unsere Gedanken gemacht:

Rolfusrex (Rolf Königs)
Maximus Eberlix (Max Eberl)
Rosadux (Marco Rose)

01 Instorgetnix (Yann Sommer)
03 Spieltschonlangnix (Michael Lang)
04 Mamadudurix (Mamadou Doucouré)
06 Amnesix (Christoph Kramer)
07 Flacohermanicus (Patrick Hermann)
08 Zactopus (Denis Zakaria)
10 Spucticus (Marcus Thuram)
11 Vigtnixvligtfix Hannes Wolf
13 Stindelix [capitaneus noster] (Lars Stindl)
14 Lassocix (Alessane Plea)
15 Bavarix (Louis Jordan Beyer)
16 Circusmaximus (Ibrahima Traoré)
17 Methusalix (Oscar Wendt)
18 Duracellfix (Stefan Lainer)
19 Lazarus (Valentino Lazaro)
20 Villalbadarvnix (Julio Villalba)
21 Sipplix (Tobias Sippel)
22 Lazibenix (Laszlo Benes)
23 Atriumvirix (Jonas Hofmann)
24 Teutates Teutonicus (Tony Jantschke, Fußballgott)
25 Isensedunix (Ramy Bensebaini)
26 Müslix (Torben Müsel)
27 Famanaquix (Famana Quizera)
28 Ginterix (Matthias Ginter)
30 Elvedili (Nico Elvedi)
31 Maxiviridix (Max Grün)
32 Domusnovus (Florian Neuhaus)
33 Cancurtix (Kaan Kurt)
36 Brembolix (Breel Embolo)
40 Costafastgarnix (Andreas Poulsen)
41 Oltsculix (Jan Olschowsky)

(ersonnen von lupus filius Petri)

Das Spiel gewinnt die BORUSSIA zur Erleichterung aller mit 5:0 und bereitet so dem sehr eigenartigen Jahr 2020 ein versöhnliches Ende.

Der Musitippk von der Plattform jamendo.com stammt von "Final Round" und trägt den Titel "Final Round" (cc-by-nc-nd). Außerdem wurde das "Christmas Angels Logo" von BDKSonic verwendet (cc-by-nc-nd).

Zurück