Episode 204 ** 8.11.2018 **

Kein Derby, sondern ein Nachbarschaftsduell!

Darin sind sich alle Gladbacher einig, wenn am 4.11.2018 die rot-weißen Nachbarn aus der Landeshaupstadt zu Besuch kommen. Dabei ist der Aufsteiger Fortuna Düsseldorf, der mit fünf Niederlagen im Gepäck anreist, wie die bucklige Verwandtschaft aus dem Nachbardorf, die beim notgedrungenen Familienkaffee durch schlechte Manieren, eine aufgesetzte, prollige Heiterkeit und durch eine unangemessene Selbstüberschätzung unangenehm auffällt, so dass man froh ist, dass dieser Pflichttermin glimpflich endee und man die Brut für mindestems ein Jahr nicht mehr im trauten Heim haben muss.

Denn in seinem halluzinatorischen Derby-Wahn meint der Düsseldorfer Fußballanhang, der sein eigenes Stadion nur selten vollbekommt, 90 Minuten sinnlos Pyro, Rauch und Böller zünden zu müssen, was einfach nur nervt, von ihm aber für eine super Stimmung gehalten wird.

Ein Feuerwerk muss der VfL nicht abbrennen, um die Nachbarn in die Schranken zu weisen, auch eine solide Leistung mit einer Steigerung in der zweiten Halbzeit reicht dazu aus, nach dem 10. Spieltag wieder auf Platz 2 der Tabelle zu stehen.

Der Musiktipp von der Plattform jamendo.com stammt von der Band "Catastraphy", die die "Neighbors" besingt.

Zurück